Die besten Casinos ohne Lizenz in 2021 – Legale und sichere Casinos

Ein Casino ohne Lizenz ist sicherlich nicht für jeden etwas, allerdings können derartige Casinos auch diverse Vorteile haben, die Sie auf dem ersten Blick vielleicht gar nicht erwarten. Aus diesem Grund widmen wir uns in diesem Artikel diesem Thema. Casinos ohne deutsche Lizenz gibt es ja recht häufig, das liegt daran, dass es diese überhaupt nicht gibt, aber in einem der vielen Abschnitte werden wir noch näher auf dieses Thema eingehen. Zusammen werden wir unterschiedliche Aspekte zum Thema Casinos ohne Lizenz durchgehen, damit Sie am Ende ein wahrer Experte darin sind. Auf jeden Fall wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Was ist ein Casino ohne Lizenz überhaupt?

Eine Glücksspiellizenz ist im Grunde genommen nichts anderes als eine Art Gütesiegel, welches den Spielerschutz und die Sicherheit der Spieler garantiert. Allerdings wird man in den Weiten des Internets trotzdem zahlreiche online Casinos finden, welche komplett auf eine derartige Lizenz verzichten. Manche von diesen machen das absichtlich, da sie nicht von den strengen Standards der Branche halten, bei anderen wiederum kann dies spezielle Gründe haben.

Manche online Casinos hatten in der Vergangenheit eine Lizenz, welche ihnen aber später wieder entzogen wurde, da sie die strengen Richtlinien nicht einhalten konnten. Man sollte an dieser Stelle vielleicht anmerken, dass solche Lizenzen sehr teuer sind und neue Casinos sich diese nicht leisten können.

Grundsätzlich kann man schon sagen, dass man sich in der Regel fern von solchen Casinos halten sollte, da sie in der Regel gewisse Risiken mit sich bringen können. Aber man sollte auch nicht alle vorverurteilen, auf unserer Liste sind zum Beispiel nur seriöse Casinos ohne Lizenz enthalten.

Casino ohne deutsche Lizenz

Eine deutsche Glückspiellizenz gibt es zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels leider noch nicht. Allerdings soll diese 2021 eingeführt werden, dazu noch mehr in einem anderen Abschnitt. Wie dem auch sei, es ist trotzdem völlig legal, in einem Casino ohne irgendeine Lizenz zu spielen. Rechtlich hat dies für Spieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz überhaupt keine Folgen.

Man spielt dort allerdings auf eigenes Risiko und im Fall eines Betruges wird es nur sehr schwer sein, sein Geld wieder zurück zu bekommen. Der deutsche Staat schreitet allerdings bezüglich der Spieler selbst nicht ein. Das heißt, dass man ruhigen Gewissens dort spielen kann.

Wie spielt man in Casinos ohne Lizenz

Sich auf neuen online Casinos online zurecht zu finden ist nicht immer einfach. Das Ganze kann sogar umso schwieriger sein, wenn man noch über sehr wenig Erfahrung im online Glücksspielbereich verfügt. Gerade deshalb haben wir im Folgenden für Sie eine übersichtliche Schritt für Schritt Anleitung erstellt, die das Ganze für Sie etwas vereinfachen sollte.
Estimated time needed: 00:04 Tools needed: Computer Supply needed: GeldInternet
casino ohne lizenz
Ein Casino aussuchen Als erstes sollten Sie sich für ein entsprechendes Casino entscheiden. Hierfür eignet sich unsere Liste mit den besten Casinos ohne Lizenz. Step 1
casino ohne lizenz
Im Casino registrieren Nun folgt der Registrierungsprozess. Dieser ist in der Regel recht einfach und man wird im entsprechenden Casino Schritt für Schritt durch den jeweiligen Vorgang begleitet. Step 2
casino ohne lizenz
Loslegen und spielen Jetzt ist es an der Zeit mit dem Spielen loszulegen. Wählen Sie hierfür einfach das Spiel Ihrer Wahl, zahlen Sie Geld ein und gewinnen Sie! Step 3

Die rechtliche Situation des online Glücksspiels in Deutschland

In der Vergangenheit gab es nicht wirklich einheitliche Regelungen bezüglich des Glücksspiels in Deutschland, das Ganze wurde vielmehr von den verschiedenen Bundesländern rechtlich gehandhabt. Zwar gab es Versuche, wie im Jahr 2011, die Sache zu vereinheitlichen, dies scheiterte allerdings, da nur 15 der insgesamt 16 unterschiedlichen Bundesländer diesen Vertrag unterschrieben haben. Der Vertrag sollte das Glücksspiel online eigentlich für illegal erklären und bis auf das Bundesland Schleswig-Holstein war es das bis zum März 2020 eigentlich auch, wurde aber rechtlich nicht weiter verfolgt. Zur Änderung des Vertrages im März 2020 kam es daher, dass die EU eingriff und die deutschen Gesetze daher angepasst werden mussten. Mittlerweile ist das online Glücksspiel in Deutschland legal.

Alternativen zu Casinos ohne Lizenz

Solange es noch keine eigene deutsche Lizenz für Glücksspiele gibt, muss man natürlich auf international anerkannte Lizenzen aus anderen Staaten zurückgreifen. Von diesen gibt es einige, zum Beispiel Gibraltar, Malta, Großbritannien, Alderney, Isle of Man. Die wohl bekannteste Lizenz ist die MGA (Malta Gaming Authority), diese wird auch von den meisten Casinos benutzt. Solange ein Casino eine Lizenz einer EU Nation besitzt, ist dies eigentlich genauso gut wie eine deutsche Lizenz, da EU-Recht deutsches Recht aufhebt. Laut der EU hat ein Casino, welches über eine Lizenz aus einem EU-Land verfügt das Recht, seine Dienstleistung in jedem anderen EU-Land anzubieten. Im Folgenden haben wir einige der Lizenzen aufgelistet.

Die hier aufgeführten Lizenzen haben alle ganz bestimmte Vor- aber auch Nachteile. Manche sind etwas strenger was die Regulierungen angeht, was wiederum einen Vorteil für die dortigen Spieler bedeutet. Allerdings sind viele dieser Lizenzen auch sehr teuer und diese Gebühr muss letztendlich der Spieler in Form von höheren Transaktionsgebühren und geringeren Boni bezahlen. Welche dieser Lizenzen für Sie am besten ist, liegt letztendlich ganz bei Ihnen. Aber aus offensichtlichen Gründen ist es für Spieler aus Deutschland immer recht gut, wenn Sie auf Casinoseiten mit einer Lizenz eines Landes innerhalb der EU spielen.

Hier eine Liste einige verfügbaren Lizenzen:

  • Malta Gaming Authority: Diese wird meist nur MGA genannt und ist als Aufsichtsbehörde für Lotterien, Wettbüros und Casinos, online und offline, zuständig. Diese Behörde hat mittlerweile eine schon recht lange Tradition, denn es gibt sie bereits seit 2001. Aus diversen Gründen ist diese Lizenz wahrscheinlich die beliebteste überhaupt.
  • Curacao: Ein Grund warum die Lizenz aus dem Inselstaat Curacao so beliebt ist, ist dass diese alle möglichen Aktivitäten wie Sportwetten, Poker und vor allem auch online Casinos generell abdeckt. Des Weiteren ist eine Lizenz aus Curacao recht einfach zu bekommen, zumindest im Vergleich zu einigen anderen Lizenzen.
  • Gibraltar: Es handelt sich hierbei um die sogenannte Gibraltar Regulator Authority und bezieht sich auf die Glücksspielbehörde von Gibraltar, ein Land der englischen Krone. Diese Lizenz ist für seine recht hohen Ansprüche und Standards bekannt. Online Casinos auf der ganzen Welt rühmen sich deshalb mit Lizenzen aus Gibraltar.
  • Isle of Man: Die genaue Bezeichnung für die Lizenz aus der Isle of Man ist „Gambling Supervision Commission“. Es handelt sich hierbei um eine der ältesten Glücksspiellizenzen überhaupt, es gibt sie nämlich bereits seit 1962. Erst 2001 wurde das Angebot dann auch auf Internet Glücksspiele ausgeweitet. Nach Gibraltar ist dies wahrscheinlich die strengste Behörde.

Populäre Bonusangebote von Casinos ohne Lizenz

Da eine nicht vorhandene Lizenz natürlich erst einmal für die Kunden eine abschreckende Wirkung hat, mussten sich Casinos ohne Lizenz in der Vergangenheit einige Tricks einfallen lassen, um neue Kunden anzulocken. Zu diesen Tricks gehören unter anderem ansprechende und attraktive Boni. Im folgenden Abschnitt werden wir ein wenig näher darauf eingehen.

Willkommensbonus

Der Willkommensbonus dient in erster Linie dazu, neue Spieler anzulocken und diese nachher an das entsprechende Casino, in diesem Fall Casino ohne Lizenz, zu binden. Dies funktioniert in der Regel recht gut, da diese Boni bei Spielern auf der ganzen Welt sehr beliebt sind. Natürlich kommen Willkommensboni in allen möglichen Formen, wie zum Beispiel als Einzahlungsbonus aber auch als Gratis Spins.

Bei vielen Spielern ist der Willkommensbonus auch deshalb beliebt, da er einem direkt ein größeres Startkapital gibt. Ein größeres Startkapital kann im Grunde genommen auch als geringeres Risiko angesehen werden, allerdings nur wenn man auch dementsprechend vorsichtig spielt. Höhere Einsätze ermöglichen natürlich auch höhere Gewinne und ein Willkommensbonus bedeutet in der Regel, dass man auch höhere Einsätze tätigen kann.

Freispielbonus

Mit Freispielen sind natürlich Freispiele an den zahlreich angebotenen Slots bzw. Spielautomaten gemeint. Man bekommt beispielsweise 40 Freirunden an einem bestimmten Spielautomaten, meistens nach einer vorher getätigten Einzahlung. Logischerweise müssen Gewinne, welche aus jenen Gratisrunden resultieren, xmal umgesetzt werden bevor man den entsprechenden Gewinn ausgezahlt bekommt.

Freispiele sind auch gerade deshalb so toll, weil Sie es den Spielern ermöglichen, ohne dafür zu bezahlen, alle möglichen Spielautomaten auszuprobieren. Wenn man dann seine Freispiele alle verspielt hat und dabei vielleicht sogar noch eine ganze Menge Geld gewonnen hat, kann man sein Konto in Ruhe wieder aufladen und weiß direkt, welche Automaten die besten sind.

Bonus ohne Einzahlung

Der Name erklärt eigentlich schon recht gut wobei es sich hier handelt. Ein Bonus ohne Einzahlung ist logischerweise ein Bonus, für den man keine Einzahlung tätigen muss. Dieser Bonus kommt meistens in Form von Freispielen aber auch manchmal als kleiner Geldbetrag, den man sich natürlich erst noch freispielen muss.

Boni ohne Einzahlung sind gerade deshalb so toll, weil man das Casino ausprobieren kann ohne dafür Geld ausgeben zu müssen. Zudem sind auch große Gewinne möglich ohne auch nur einen Cent dafür zu riskieren. Wie immer solle man dabei allerdings die entsprechenden Umsatzbedingungen nicht vernachlässigen.

Loyalitätsbonus

Der Loyalitätsbonus dient dazu, die Kunden an das Casino zu binden. Würde man ihn nicht anbieten, würden die Kunden ja ständig von online Casino zu online Casino wechseln um stets neue Willkommensboni abzustauben. Um dem vorzubeugen haben viele online Casinos den sogenannten Loyalitätsbonus eingeführt. Man bekommt ihn nach einer gewissen Anzahl von Einzahlungen.

Der High Roller Bonus

High Roller sind Spieler, welche um sehr hohe Geldbeträge spielen. Natürlich haben auch online Casinos ein hohes Interesse daran, genau solche Spieler anzulocken und an das Casino zu binden. Gerade deshalb wurde der High Roller Bonus erfunden, er gibt Spielern die mit hohen Einsätzen spielen gewisse Vorzüge, zu diesen gehört oftmals ein sogenannter Cash Back Bonus.

Wie erkennt man ob ein Casino über eine Lizenz verfügt oder nicht

Ob ein Casino über eine Lizenz verfügt, ist recht einfach herauszufinden. Zum einen preisen die meisten Casinos ihre Lizenz bereits auf der Homepage an. Wenn dies nicht der Fall sein sollte kann man immer noch im Impressum nachsehen oder danach googeln. Was allerdings immer ratsam ist, ist sich danach zu erkundigen, ob ein Casino auf dem man spielen will, überhaupt eine Lizenz hat. Casinos ohne Lizenz fallen oftmals durch schäbige Geschäftspraktiken auf, zum Beispiel schicken sie den Nutzern häufig Werbung nach der Registrierung. Besonders wenn es um EU-Recht, Steuern und Geschäftsbedigungen geht, kommen entsprechende Lizenzen ins Spiel.

Steuern in Casinos ohne Lizenz

Laut deutschem Recht muss man auf Gewinne in online Casinos, welche in der EU lizenziert wurden, keine Steuern zahlen. Es wurde nämlich erklärt, dass es gegen das EU Recht verstossen würde, wenn dem nicht so wäre. Nur in der EU lizenzierte Anbieter sind in der Regel legal. Dies sollte allerdings kein Problem darstellen, da es unzählige in der EU lizenzierte Casinos gibt. Zu diesen Lizenzen gehören zum Beispiel:

  • Malta
  • Schweden
  • Spanien

Die Anzahl jener Lizenzen die außerhalb der EU liegen überwiegt hier allerdings eindeutig. Ein interessanter Fall ist hierbei die Lizenz aus dem Inselstaat Curacao, welches eigentlich zum Königreich der Niederlande gehört. Trotzdem ist Curacao ein eigenständiger Staat und kein Mitglied der EU, was die entsprechende Lizenz zu einer Nicht-EU Lizenz macht. Wenn man es vermeiden kann, sollte man als EU-Bürger kein Casino besuchen, welches nicht über eine EU Lizenz verfügt. Einige weitere Beispiele für Lizenzen außerhalb der EU sind folgende:

  • Alderney
  • USA
  • Neuseeland

Casinos ohne notwendige Verifizierung – Sofortiger Spielspaß

Hier erfahren Sie alles über Pay N Play Casinos. Informieren Sie sich jetzt, wie Sie ohne Registrierung direkt spielen und alle Vorteile genießen können!

Pay N Play ist eine neue Technologie des Zahlungsanbieters Trustly, die den Spielern die Möglichkeit gibt, direkt ohne Registrierung mit dem Spielen zu beginnen. In Pay N Play Casinos wird nach der Einzahlung ein virtuelles Benutzerkonto erstellt – ohne umständliches Eingeben von Daten wie Geburtsdatum oder Adresse und ohne Ausweisüberprüfung. Es kann nach nur wenigen Klicks bereits mit dem Spielen losgehen.

Die Vorteile gegenüber einem Casino mit herkömmlichem Registrierungsprozess liegen auf der Hand: Nicht nur kann wesentlich schneller mit dem Spielen begonnen werden, es müssen auch keine persönlichen Daten mehr preisgegeben werden. Das schützt Ihre Privatsphäre als Spieler. Darüber hinaus ist bei Pay N Play Casinos eine schnelle Ein- sowie Auszahlung garantiert, was diese immer beliebter macht. Nicht nur neue Casinos nutzen Pay N Play, auch bereits etablierte Casinos gehen immer mehr dazu über, das Pay N Play System anzubieten.

In internationalen Casinos aus Europa spielen – Viele Vorteile

Die Zahl der Online Casinos in Europa ist scheinbar endlos. Informieren Sie sich hier über Vorteile und Risiken und wählen Sie das beste Casino für sich!

Europäische Online Casinos gewährleisten in der Regel einen hohen Sicherheitsstandard – Ein großer Vorteil. Auch die große Auswahl an verschiedenen Spielen ist eindeutig ein Plus, genauso wie die schnellen Gewinnauszahlungen. Allerdings muss man bei europäischen Casinos auf die Art der Lizenz achten – einige haben keine Lizenz, was gewisse Sicherheitsrisiken aber auch oft höhere Boni mit sich führt. Andere Spielanbieter verfügen über europäische oder andere ausländische Lizenzen und somit über ein geringeres Risiko beim Spielen. Hierbei können jedoch höhere Transaktionsgebühren und geringere Boni anfallen. Es gilt also abzuwägen, was für Sie persönlich wichtiger ist.

Derzeit gibt es noch keine eigene deutsche Lizenz, doch Sie können beruhigt auf internationale Casinos zurückgreifen – Sie bieten Sicherheit und viel Spielspaß!

Zahlungs- and IP-Blocking

Das Blocken einer IP kann unterschiedliche Gründe haben. Zum Beispiel erlauben einige Casinos Spieler aus gewissen Ländern nicht und blockieren dann die entsprechenden IPs. Wenn Ihre IP auf einer Seite im Internet, wie zum Beispiel online Casinos, geblockt wurde, können sie diese Seite nicht mehr aufrufen. Ein weiter Grund für das Blockieren Ihrer IP kann unseriöses Verhalten von Seiten des Casinos sein. Sollte es sich beim entsprechenden Casino um ein schwarzes Schaf handeln, kann es eventuell vorkommen, dass Sie nach dem Einzahlen die Webseite nicht mehr ansteuern können.

Beim Blockieren von Zahlungen verläuft das Ganze sehr ähnlich. Manche Casinos weigern sich, bereits eingezahltes Geld oder Gewinne wieder auszuzahlen. Es stecken hierbei oftmals betrügerische Absichten dahinter. Allerdings sollten Sie sich darüber keine Sorgen machen, dies kommt recht selten vor. Die meisten Casinos im Internet sind lizenziert und selbst die nicht-lizenzierten sind meistens seriös.

Welche Zahlungsmöglichkeiten hat man in nicht lizenzierten Casinos?

Die überwiegende Mehrzahl an Zahlungsoptionen werden auch in Casinos ohne Lizenzierung angeboten. Allerdings weigern sich einige Anbieter, wie zum Beispiel Visa und Mastercard, ihre Dienstleistungen für derartige online Casinos zur Verfügung zu stellen. Ansonsten gibt es dort Banküberweisung und natürlich Paysafecard. Vor allem Paysafecard wurde bei Casinos ohne Lizenzierung in den letzten Jahren immer beliebter.

Hierbei kann man ohne viel Aufwand seinen Account recht schnell aufladen und dabei sogar noch anonym bleiben. Recht ähnlich verhält es sich übrigens mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen. Vor allem Bitcoin wurde in den letzten Jahren als Zahlungsmethode in vielen online Casinos immer beliebter.

Visa/Mastercard zu benutzen kann in einem Casino ohne Lizenz schwierig werden

Fast jeder verfügt heutzutage über eine Kreditkarte und die beliebtesten Kreditkarten sind logischerweise Visa- und Mastercard. Diese beiden Kreditkarten erfreuen sich als Zahlungsmethode in allen möglichen online Casinos und Buchmachern größter Beliebtheit. Generell kann man sagen, dass Kreditkarten wohl in sämtlichen online Bereichen neben Paypal zu den häufigsten Zahlungsmethoden zählen.

Allerdings können bei Casinos ohne Lizenzierung hierbei diverse Probleme auftreten. Die beiden Kreditkarteninstitute weigern sich nämlich, unseriösen Geschäften bzw. online Casinos ihre Dienstleistungen anzubieten. Und da es sich bei Casinos ohne Lizenz ja in vielen Fällen um unseriöse Unternehmen handelt, verweigert Visa- und Mastercard ihnen die Zusammenarbeit.

Sollten Sie jedoch trotzdem auf diese Glücksspielplattformen ihr Glück versuchen wollen, so gibt es hierzu viele verschiedene Alternativen. Bitcoin ist eine Zahlungsvariante, die ziemlich anonym ist und oftmals in Casinos ohne Lizenz angeboten wird. Man kann diese Kryptowährung in Einzelfällen sogar mit einer Kreditkarte erwerben und somit das ganze Problem einfach umgehen.

Was wird die neue Gesetzgebung für Glücksspiele 2021 bringen?

Am 12. März 2020 wurde in Berlin ein neues Gesetz beschlossen und zwar der Staatsvertrag zur Neuregulierung des Glücksspielwesens, auch GlüNeuRStv genannt, beschlossen. Dieses Gesetz besagt, dass Deutschland bald eine eigene Regulierungsbehörde für Glücksspiele bekommt, welche in Sachsen-Anhalt ihren Hauptsitz haben wird. Voraussichtlich wird das Gesetz mit dem 1. Juli 2021 vollständig in Kraft treten. Es wird somit das Glücksspiel in der Bundesrepublik Deutschland vollständig reguliert. Zu diesem Schritt wurde die Bundesregierung mehr oder weniger durch die EU bewegt. Was die Lizenzen angeht, so gibt es übrigens gewaltigen Andrang, bereits über 30 Unternehmen haben sich schon um die neue Lizenz beworben.

Fazit und abschließendes Urteil

Wir sind jetzt also schon am Ende dieses Artikels angelangt. Mittlerweile sollten Sie, falls Sie ihn aufmerksam durchgelesen haben, ja schon ein wahrer Experte im Bereich Casinos ohne Lizenz sein. Sie haben gelernt, was es mit Casinos ohne Lizenz auf sich hat und wie das Ganze von rechtlicher Sicht aus aussieht.

Zudem sollten Sie mittlerweile in der Lage sein, seriöse von unseriösen Casinos zu unterscheiden. Unseriöse als auch seriöse Casinos kann es übrigens sowohl mit als auch ohne Lizenz geben. Die Lizenz alleine gibt leider noch keinen vollständigen Aufschluss über die Seriosität eines Casinos, obwohl sie doch ein wichtiger Indikator dafür ist.

Überdies haben wir im Artikel besprochen, welche Lizenzen es überhaupt gibt und warum es eine sehr wichtige Rolle spielt, ob sich diese nun in der EU befinden oder nicht. Was die Entscheidung angeht, ob man Casinos ohne Lizenz nun komplett vermeiden, oder aber deren Vorzüge genießen sollte, die müssen Sie schon selbst treffen. Wir wünschen Ihnen auf jeden Fall viel Spaß beim Spielen!

Häufig gestellte Fragen zu Casinos ohne Lizenz

Wie kann man sehen ob ein Casino keine Lizenz besitzt?

Für das ungeübte Auge ist dies nicht immer so leicht zu erkennen, aber wenn man weiß worauf man zu achten hat, geht des umso einfacher. Die meisten Casinos werben bereits auf ihrer Hauptseite mit ihrer Lizenz, ansonsten findet man sie im Impressum.

Kann man in Casinos ohne deutsche Lizenz spielen?

Ja, dies ist ohne Weiteres Möglich, allerdings kann es sein, dass man dann Steuern für seine Gewinne bezahlen muss. In Casinos, die ihre Lizenz in einem Land der EU haben, muss man in der Regel keinerlei Steuern auf seine dort erzielten Gewinne bezahlen.

Ist es legal in Casinos ohne deutsche Lizenz in 2021 zu spielen?

Ja, ab dem Jahr 2021 tritt das neue Glücksspielgesetz der deutschen Bundesregierung in Kraft. Dieses legalisiert das online Glücksspiel auch in er Praxis. Bis jetzt war das Ganze eher eine Grauzone und nichts war richtig reguliert.

Ist es auch sicher in Casinos ohne Lizenz zu spielen?

Das kommt ganz auf das individuelle Casino an. In diesem Artikel finden Sie eine Liste mit seriösen Casinos ohne Lizenz. Ansonsten muss man immer auf bestimmte Anzeichen achten, die einem verraten können, ob es sich eventuell um ein nicht seriöses Casino handelt.

Muss ich Steuern für Gewinne in Casinos ohne Lizenz bezahlen?

Wir bewegen uns hier in einer Grauzone. In der Regel muss man immer Steuern bezahlen, wenn das Casino keine Lizenz in einem Lan der EU hat. Es stellt sich hier allerdings die Frage wo man überhaupt Steuern bezahlen muss wenn das Casino über keine Lizenz verfügt.

Wie erkennt man ein online Casino mit einer gültigen Lizenz 2021?

Jede Lizenz hat eine bestimmte Nummer die man auch nachverfolgen kann. Normalerweise findet man diese Nummer im Impressum des entsprechenden online Casinos. Das Ganze ist also ziemlich transparent und einfach aufzuklären, man muss nicht sehr lange überprüfen ob es sich auch um eine echte Lizenz handelt.